Wellnessurlaub, Wellnesshotels
Frühester Anreisetag:
Spätester Anreisetag:
Preis pro Person:

Wellnessurlaub im Vogtland

Nachfolgend finden Sie Wellnesshotels im Vogtland - wir laden Sie ein zu einem Wellness Kurztrip, einem romantischen und erholsamen Wellness Wochenende zu zweit oder zu einem längeren wohltuenden Wellnessurlaub im Vogtland.

Wellnesshotels Vogtland

Stadthotel Plauen / Vogtland

4 Sterne

Stadthotel

Plauen / Vogtland

Stadthotel mit kleinem Wellnessbereich und einigen Wellnessangeboten, direkt in der Fussgängerzone, 72 stilvolle Zimmer, Hotelrestaurant, Caféstübchen, Bar

Hotelbewertung: 4.7 / 5

Bio-Hotel am Zeulenrodaer Meer Zeulenroda

4 Sterne

Bio-Hotel am Zeulenrodaer Meer

Zeulenroda

Erstes Bio-Hotel in Thüringen mit herrlicher Lage direkt an der Bade-Talsperre, 158 Zimmer, 1.600m² großer Panorama Spa mit 20m² Schwimmbecken und Saunabereich, Panorama-Restaurant mit Bio-Küche, Wellness-, Beauty- und viele Fitness- und Freizeitmöglichkeiten, nahegelegene Badewelt "Waikiki"

Hotelbewertung: 4.3 / 5

Urlaubsangebote

teiler

Wellness- & Kurzurlaub im Vogtland

Wellnessurlaub im Vierländereck: Musik und Museen, Türme und Textilien, Erz und Skat

Die drei deutschen Bundesländer Bayern, Sachsen und Thüringen sowie der westlichste tschechische Bezirk Okres Cheb haben territorialen Anteil an dem Mitte des 14. Jahrhunderts erstmals urkundlich erwähnten Vogtland, welches seinen Namen der dort über lange Zeit herrschenden Adelsfamilie (Vögten) von Weida, Gera und Plauen verdankt. Neben diesen wird der im historischen Vergleich heutige kleinere sächsische Vogtlandkreis zusätzlich u.a. von den Städten, Gemeinden, Verwaltungsgemeinschaften und Verbänden Auerbach, Elsterberg, Falkenstein, Klingenthal, Markneukirchen, Mylau, Netzschkau, Oelsnitz, Reichenbach, Rodewisch, Schöneck, Treuen, Bad Brambach, Bösenbrunn, Eichigt, Heinsdorfergrund, Neumark, Rosenbach, Weischlitz und Jägerswald gebildet. Heute ien beliebtes Ziel für Wellnessreisen, einen Wellness Kurztrip oder einfach nur ein spontanes Romantik- und Wellnesswochenende, prägten die Gegend über Jahrhunderte Bergbau und Erzförderung. Auskunft über dieses lange Kapitel der Geschichte geben zum Beispiel das Schaubergwerk „Grube Tannenberg“ auf dem Schneckenstein und das vogtländische Bergbaumuseum in Netzschkau. Noch immer bedeutsam sind Handwerks- und Wirtschaftszweige wie die Herstellung von edlen Textilien, zu besichtigen im Plauener Spitzenmuseum, und der Musikinstrumentenbau, wie man in Teuschlers Musikinstrumentenausstellung in Mehltheuer und der Schaumanufaktur in Klingenthal erfahren kann. Mittlerweile in ganz Deutschland bekannt und begehrt und ein beliebtes Mitbringsel vom Wellnessurlaub im Vogtland sind auch die hochwertigen Geschenk- und Gebrauchsartikel des vogtländischen Holzkunsthandwerks, dessen Zentren sich zum Beispiel in Rothenkirchen und Markneukirchen/Zwota befinden. Als Geburtsort des Spiels Skat gilt hingegen die Stadt Altenburg, wo seit Mitte des 16. Jahrhunderts die dafür notwendigen Karten hergestellt werden. Auerbach ist hingegen aufgrund seiner markanten Kirch- und Schlosstürme als die „Drei-Türme-Stadt“ bekannt.

Wandern, Wellness Kurzurlaub, Wintersport, Aktiv-, Sport- und Natururlaub im Vogtland

Um die 5000 Kilometer ausgeschilderte Wanderwege finden Gäste im Naturpark Erzgebirge / Vogtland zwischen Bad Elster und Holzhau, schöne und landschaftlich wie historisch interessante Strecken sind der Kammweg Erzgebirge-Vogtland, der Vogtland Panorama Weg, das Terrainkurwegenetz in Bad Elster, der Moorlehrpfad bei Hammerbrücke, der Burgsteinlehrpfad und der Talsperrenweg um das Vogtlandmeer in Zeulenroda. Dort sind beim Vogtland Wellnessurlaub im Sommer baden, tauchen und segeln an der Talsperre Pöhl angesagt, auch bei kühleren Temperaturen sich ins Wasser begeben kann man sich im Wellnessurlaub im Vogtland in den beiden sächsischen Staatsbädern Bad Elster und Bad Brambach, im Erlebnisbad „Elsterado“ in Bad Elster, in der Badewelt „Waikiki“ in Zeulenroda (siehe hier unser Wellnesshotel) und der Bade- und Saunalandschaft „Aquadon“ in Bad Brambach. Einiges Renommee besitzt der Wintersportort Schöneck, von dort verläuft auch die 36 Kilometer lange Kammloipe bis nach Johanngeorgenstadt, die als längste und schneesicherste Loipe in Deutschland bewertet wird. Reiter und Pferdefreunde haben mit dem Vogtland ebenfalls ein perfektes zweites Zuhause gefunden, gepflegte Reiterhöfe gibt es in Lengenfeld, Fraureuth, Erlbach und Pechtelsgrün, romantische Pferdekutsch- und Pferdeschlittenfahrten werden von Cämmerswalde, Seiffen, Sayda, Kleinbobritzsch, Bärenstein, Crottendorf, Pobershau, Bermsgrün, Markersbach, Jahnsbach, Sehmatal und Geyer aus angeboten. Sein Geschick und seine Ausdauer als Kletterer kann man im Erlebniskletterwald Greifensteine in Ehrenfriedersdorf und im Hochseilgarten Erzgebirge in Pockau testen. Radfahrer im Wellness Kurzurlaub im Vogtland bewegen sich gerne auf dem 115 Kilometer langen Musikantenradweg zwischen Klingenthal, Markneukirchen und Adorf oder auf den 45 Kilometern des Drachenwegs mit den Stationen Syrau, Fröbersgrün, Reiboldsruh, Mehltheuer, Wettinhöhe, Bad Linda, Schloss Leubnitz und Seußlitz.

gutscheine

Wellness-Hotel-Gutscheine

wellnessurlaub
Wir vermitteln Ihren Wellnessurlaub, Ihr Wellness-Wochenende und Ihren Kurzurlaub.
Urlaubstelefon: 03834 - 550 650
Mo.-Fr. 8.30-17.30 Uhr
E-Mail
Strich
Wir auf FacebookÜber unsBuchungshinweise ReiseversicherungAGBImpressumDatenschutz
Strich

Ihre Urlaubsangebote werden zusammengestellt.