Wellnessurlaub, Wellnesshotels
Frühester Anreisetag:
Spätester Anreisetag:
Preis pro Person:

Wellnessurlaub in der Lüneburger Heide

Wo sie sich genau befindet, teilt uns die Lüneburger Heide ja schon mit ihrem bekannten Namen mit, geografisch noch genauer gesagt liegt sie im Westen und Süden der einst über Jahrhunderte wichtigsten norddeutschen Salzstadt bei Hamburg. Kommen Sie zum Wellnessurlaub in die Lüneburger Heide uns buchen Sie eines unserer Wellnessangebote !

Wellnesshotels Lüneburger Heide

Golf- & Wellnesshotel Bad Bevensen

4 Sterne

Golf- & Wellnesshotel

Bad Bevensen

Golf und Wellnesshotel, 80 Zimmer, in der Nähe von Kurpark und Kurzentrum, ca. 500 m² Wellnessbereich, Hotelrestaurant, hauseigener Golfplatz, Angebote für ein günstiges Wellness-Wochenende

Hotelbewertung: 4.4 / 5

Aktiv- und Vitalhotel Wesendorf

4 Sterne

Aktiv- und Vitalhotel

Wesendorf

schöne Ausflugsmöglichkeiten in die südliche Lüneburger Heide, Haupt- und Gästehaus, gesamt ca. 30 Komfortzimmer, Hotelrestaurant+ Bar usw., Sport- und Fitnessbereich, Saunabereich, Bio-Badeteich, vielfältige Sport-, Wellness- und Verwöhnangebote

Hotelbewertung: 4.6 / 5

Urlaubsangebote

teiler

Wellness- & Kurzurlaub in der Lüneburger Heide

Wellnessurlaub, Heidelbeeren, Heidschnucken, Heideklöster und Heidekraut

Gleich drei regionale Naturparks (Lüneburger Heide, Südheide, Elbhöhen-Wendland) haben Anteil an der gut 3000 Jahre alten historischen Kulturlandschaft, die ihr so charakteristisches und unzählige Male auf Bildern bekannter Künstler verewigtes grün, gelb und violett schimmerndes Äußeres letztlich und hauptsächlich durch grasende Schafe (Heidschnucken), exzessive Abholzung und intensiv wie permanent betriebene Landwirtschaft erhalten hat. Schon seit der Jungsteinzeit wurden die weidenden Wolllieferanten als eine Art natürlicher Rasenmäher im Kampf gegen nachwachsende Bäume eingesetzt, somit konnten sich auf diesen Flächen lediglich sehr widerstandsfähige Heidekrautgewächse, Wacholder, diverse Moose sowie Preisel- vor allem auch Heidelbeeren behaupten, die mit ihren lila und anders farbigen Blüten seither und noch immer zu etwa 20 % des Gesamtgebiets wie ein riesiger roter Teppich bedecken. Rund um die neben Lüneburg größten Städte und Gemeinden des Gebiets wie Uelzen, Lüchow, Faßberg, Celle, Winsen, Eschede, Bad Fallingbostel, Schneverdingen, Bispingen, Amelinghausen, Munster, Walsrode, Soltau, Verden, Rotenburg und Zeven gibt es aber nicht nur Weiden, Weitsicht und Wolle, auch zahlreiche natürliche und architektonische Attraktionen dienen als sehr hübsche Kulisse im Wellnessurlaub in der Lüneburger Heide, im Wellness Wochenende und im Kurzurlaub.

Holländermühlen und Hügelgräber, Radler und Reiter, Wellness, Kuren und Thermen

So lassen sich im Kurzurlaub oder im Wellnessurlaub in der Lüneburger Heide in den bekannten Heide- und Frauenklöstern Ebstorf, Isenhagen, Lüne, Medingen, Wienhausen und Walsrode z.T. alte Kunstexponate besichtigen, die Residenzstadt Celle glänzt mit ihrem großen Park „Französischer Garten“, dem niedersächsischen Landgestüt, dem Welfenschloss, der Synagoge und dem Stechlinhaus sowie dem Schützen- und Garnisonsmuseum. Rund um Amelingshausen locken der Familienerlebnispfad am Lopausee, das Marxener Paradies als beliebter Wanderrastplatz und der Hochseilgarten sowie der Heidschnuckenstall in der Kronsbergheide. Auch der gut 70.000 m² große Brunausee in Behringen bei Bispingen, das dortige Greifvogelgehege und die für die Gesamtregion sehr typischen Hügelgräber nahe Borstel und Volkwardingen werden gerne als Wanderziele gewählt.
Geradezu als eines der ersten deutschen Naturschutzgebiete berühmt ist das Tal Totengrund bei Wilsede. Gesunden Kontakt mit der Erde verspricht der Barfußpark in Egestorf und das Naturerlebnisbad „AQUADIES“, schöne Fotomotive die Holländermühlen in Sprengel und Garlstorf. Sportlich geht es im Wellnessurlaub auf der Golfanlage kurz vor Soltau zu, tierisch im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt, gruselig im Hexenhaus in Wesel. Wandern kann man auch auf dem gut 6,5 langen Heide-Erlebnispfad bei Neuenkirchen oder dem nur halb so langen Märchenwanderweg bei Jesteburg, von der Hanstedter Töps-Heide hat man mitunter freie Sicht bis nach Hamburg. Für ihren ausgezeichneten Saft sind die Obstanlagen Ramelsloh in Seevetal bekannt, Luhmühlen als Treffpunkt internationaler Vielseitigkeitsreiter und der Ilmenauradweg entlang des gleichnamigen Flusses für wunderschöne Landschaftseindrücke. Verwöhn- und Wellnessanwendungen vielerlei Art sind in der Jod-Sole-Therme in Bad Bevensen, der Salztherme in Lüneburg und der Soltau-Therme erhältlich, Kuren in den regionalen Heilbädern Bad Bevensen, Bad Bodenteich und Bad Fallingbostel.

gutscheine

Wellness-Hotel-Gutscheine

wellnessurlaub
Wir vermitteln Ihren Wellnessurlaub, Ihr Wellness-Wochenende und Ihren Kurzurlaub.
Urlaubstelefon: 03834 - 550 650
Mo.-Fr. 8.30-17.30 Uhr
E-Mail
Strich
Wir auf FacebookÜber unsBuchungshinweise ReiseversicherungAGBImpressumDatenschutz
Strich

Ihre Urlaubsangebote werden zusammengestellt.